Jahreshauptversammlung 2023 im Februar

Die Jahreshauptversammlung 2023 findet statt am

8. Februar 2023 um 19 Uhr im Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10 A, 13597 Berlin-Spandau.

Bild des Monats

Bienenwachskerzen
Foto: Frank Soukup

Jetzt ist bei den Bienen nicht viel zu tun. Zeit, z.B. aus dem im Laufe des Jahres angefallenen Wachs Kerzen zu gießen. Sie spenden uns Licht in der dunklen Jahreszeit, verbreiten einen angenehmen Duft und wecken Freude auf das neue Bienenjahr.

Und was machen die Bienen im Winter?

Sobald die Temperaturen unter 10°C sinken, ziehen sich die Bienen auf den Waben zur Wintertraube zusammen. Solange sie noch Brut haben, halten sie die Temperatur auf 35°C - unabhängig von der Außentemperatur. Ist keine Brut vorhanden, halten sie die Temperatur knapp über 10°C, der Temperatur, bei der Bienen steif werden und sterben. Alle paar Tage wird die Wintertraube - und damit auch der Honig - für einen Tag hochgeheizt, denn zehn Grad kalten Honig schlürft man einfach nicht so gut. Um die Energie für diese Leistung aufzubringen, haben die Bienen das Jahr über Nektar gesammelt, zu Honig verarbeitet und eingelagert.
Der Imkerverein Spandau wünscht friedliche Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2023!

Aktuell: Keine Amerikanische Faulbrut in Spandau

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung des Bezirksamtes Spandau von Berlin zum Schutz gegen die Amerikanische Faulbrut vom 25.06.2021 aufgehoben

Diese tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung wurde mit Wirkung vom 26.10.2022 aufgehoben!

Aktuell: Tagesspiegel-Interview mit Franz Plehn

Der Vorsitzende des Imkervereins Spandau e.V., Franz Plehn, hat dem Tagesspiegel Ende Juni ein Interview zu seiner Arbeit mit den Bienen gegeben. Er spricht dort u.a. über die Arbeit des Vereins, den Lehrbienenstand, Honigverkauf in Spandau, Wünsche an den Bezirk Spandau und gibt Ratschläge, was jeder einzelne für die Bienen tun kann. Das Interview kann hier beim Tagesspiegel gelesen werden.

Imkerverein Berlin-Spandau e.V. RSS abonnieren